Cornelia Poletto - Biografie einer Sterneköchin


Cornelia Poletto - Biografie einer Sterneköchin - cornelia-poletto
Sterneköchin Cornelia Poletto liebt die italienische Küche

Cornelia Poletto wurde am 9. August 1971 in Hamburg geboren. Ursprünglich wollte sie Tierärztin werden. Da ihr das Kuchenbacken aber schon damals einfacher von der Hand ging als die Mathematik, schlug Cornelia Poletto in Sachen Berufswunsch eine neue Richtung ein.

Nach dem Abitur machte Cornelia Poletto deshalb zunächst eine Ausbildung an der Hotelfachschule, um danach bei Deutschlands erfolgreichstem Spitzenkoch Heinz Winkler im bayerischen Aschau in die Lehre zu gehen. Aus Aschau zog es Cornelia Poletto nach der Ausbildung wieder zurück an die Elbe. Dort fing sie als Sous-Chefin im "Anna & Sebastiano" bei Sterneköchin Anna Sgroi aus Sizilien an und lernte die Raffinessen der italienischen Küche kennen und lieben.

Mit ihrem damaligen Ehemann Remigio eröffnete Cornelia Poletto im Jahr 2000 ihr eigenes Restaurant - das "Polettos" - in Hamburg Eppendorf. Nur ein Jahr nach der Eröffnung erhielt sie für herausragende Kochkunst bereits einen Stern im Guide Michelin. Am 31.12.2010 ging dann im "Polettos" allerdings der letzte Teller über den Pass, denn das Restaurant schloss seine Pforten wegen des Verkaufs der Immobilie.

"Cornelia Poletto": Neues Restaurant, altes Team

Cornelia Poletto blieb nicht lange ohne eigenes Restaurant: Das "Cornelia Poletto", ein Feinkostgeschäft mit angeschlossener "Gastronomia", in der die Sterneköchin feine italienische Speisen kredenzt. Auch das alte Team aus dem "Polettos" hat sie in das neue Haus "Cornelia Poletto"mitgenommen.

In den beliebten TV-Kochshows ist Cornelia Poletto ein gern gesehener Gast. Bei "Lanz kocht" im ZDF steht Cornalia Poletto genauso am Herd wie in ihrer eigenen Sendung "Polettos Kochschule" in der ARD, wo sie den Zuschauern mit Unterstützung von Kochschüler Dennis Wilms die italienische Küche näher bringt. Seit Januar 2011 gehört Cornelia Poletto auch zum Köche-Team der Sendung "ARD-Buffet".

Weitere Themen
  • Kinderkochkurs mit Cornelia Poletto

    Die vier Kinder der Arche hatten großen Spaß beim persönlichen Kinderkochkurs mit der Starköchin Cornelia Poletto!

  • Das Ostermenü von TV-Köchin Cornelia Poletto

    4 Gänge von der Starköchin Cornelia Poletto zu Ostern. Sterneküche at home.

  • Kinderkochkurs mit Cornelia Poletto

    LECKER.de ermöglichte vier Kindern einen Kochkurs bei C. Poletto.

  • Geschmackstest mit Cornelia Poletto

    Mit Essen spielt man nicht? Doch, wenn es ums Erraten geht.

  • Interview mit Cornelia Poletto

    Cornelia Poletto ist zählt zu den besten Starköchen.

Der Steckbrief von Cornelia Poletto:

Name: Poletto, geb. Diedrich

Vorname: Cornelia

Geburtstag: 09.08.1971

Geburtsort: Hamburg (Deutschland)

Wohnort: Hamburg (Deutschland)

Auszeichnungen von Cornelia Poletto (für ihr altes Restaurant "Polettos", Auswahl): Michelin: 1 Stern, Gault Millau: 16 Punkte, Feinschmecker: 3.5 Punkte

Stationen von Cornelia Poletto: Ausbildung zur Köchin in der Residenz Heinz Winkler in Aschau (1992-95), Souschefin im Restaurant "Anna e Sebastiano"" in Hamburg (1996-98), Eröffnung des Restaurants "Poletto" von Cornelia und Remigio Poletto in Hamburg (2000), Eröffnung des Restaurants "Cornelia Poletto" (2011)

TV-Shows: Gastkoch bei "Lanz kocht"(ZDF), "Polettos Kochschule" (NDR), Köchin im "ARD-Buffet" (ARD)

Familienstand: Geschieden

Bücher von Cornelia Poletto:

- Meine Lieblingsrezepte (2012)

- Meine schnelle Küche für jeden Tag (2011, mit Jan-Peter Westermann)

- Polettos Kochschule – Mein neuer Grundkurs für Einsteiger (2010, mit Jan-Peter Westermann)

- Die Baby-Formel: Der gesunde Weg für Schwangerschaft und Geburt (2009, mit Prof. Dr. Klaus Friedrich)

- Polettos Kochschule – Mein Grundkurs für Einsteiger (2009, mit Jan-Peter Westermann)

- Polettos Kochschule (2008)

- Alles Poletto! (2006)

Video

Cornelia Poletto im Interview mit LECKER.de

Interview mit Cornelia Poletto

Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr von Cornelia Poletto auf LECKER.de

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Der Typ bewegt richtig was!

Anzeige

Der Avance 2-in-1 Stabmixer von Philips ist ein Multitalent, das viele Disziplinen beherrscht. 500 Tester sind begeistert und vergeben die Durchschnittsnote 1,5.

Zu den Ergebnissen
Backschule
Biscotti

Doppelt gebacken, herrlich knusprig - so gelingen Biscotti mit Aprikosen.

Nuss-Torte

Toll zum Adventskaffee: aromatische Nuss-Torte mit Mango-Sahne-Topping. So geht's.

Geburtstagskuchen-Rezept

Ein Geburtstagskuchen-Rezept mit ganz viel Schokolade!

Hefeschnecken-Kuchen

Aus luftigen Hefeschnecken mit Mandelfüllung wird ein köstlicher Kuchen.

Kochschule
Pad Thai

Pad Thai, auch Phat Thai geschrieben, ist das Nudelgericht Thailands. Und so geht's.

Lachs im Blätterteig

Saftiger Lachs im Blätterteig - so einfach geht's Schritt für Schritt!

Gulasch-Rezept

Ein Gulasch-Rezept der Extraklasse dank pikanter Parmesanrolle: So geht's.

Birne Helene

So gelingt der französische Dessert-Klassiker Birne Helene Schritt für Schritt.

Frisch auf dem Markt
Wirsing

Der krause Wirsing gehört hierzulande zu den beliebtesten Kohlsorten.

Maronen

Je nach Region werden Maronen zwischen September und November geerntet.

Cranberries

Von Oktober bis Januar sind Cranberries aus Nordamerika bei uns auf dem Markt.

Kürbis

In der Herbstküche punktet der Kürbis mit Vielseitigkeit und Geschmack.